Ostern im Jacobi

Der Ostermorgen im Jacobistift begann mit einem großen gemeinsamen Frühstück. Mit frischen Brötchen, Lachs, Forellen, leckerem Aufschnitt und verschiedenen süßen Varianten konnte nach Herzenslust geschmaust werden. Bewohner*innen und Mitarbeiter*innen ließen sich das ausgiebige Frühstück schmecken und hielten danach auch noch das ein oder andere Pläuschchen.
Auch der Osterhase hatte unsere Bewohner*innen nicht vergessen. So konnten sich alle über ein kleines selbstgebasteltes Präsent freuen. Außerdem haben die Damen der „Landeskirchlichen Gemeinschaft“ an uns gedacht und einen lieben süßen Gruß geschickt.
Anschließend ging es dann zum gemeinsamen Oster-Gottesdienst in den Saal, den Herr Pastor i. R. Becker gestaltete. Im letzten Jahr musste der Oster-Gottesdienst coronabedingt leider ausfallen – in diesem Jahr blieb im Saal kein Platz frei!
Es war ein rundum schöner Vormittag!

Jutta Reinkober